• |

Valpolicella Classico, Valpolicella Superiore, Amarone della Valpolicella und Recioto della Valpolicella

Topseller
Monte Zovo - Amarone della Valpolicella DOCG 2018
Monte Zovo - Amarone della Valpolicella DOCG 2018
Inhalt 0.75 Liter (39,33 € * / 1 Liter)
29,50 € *
Monte Zovo - Valpolicella Ripasso Superiore DOC
Monte Zovo - Valpolicella Ripasso Superiore DOC
Inhalt 0.75 Liter (19,33 € * / 1 Liter)
ab 14,50 € *
Monte Zovo - Valpolicella DOC
Monte Zovo - Valpolicella DOC
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
ab 9,90 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Monte Zovo - Amarone della Valpolicella DOCG 2018
Monte Zovo - Amarone della Valpolicella DOCG 2018
Die Ernte findet normalerweise in der zweiten Septemberwoche statt. Nach einer sorgfältigen Auswahl werden die Trauben eine Schicht hoch auf Plastikboxen gelegt und dann zur Lagerung in einer Trocknungsanlage gestellt. Die Trauben...
Inhalt 0.75 Liter (39,33 € * / 1 Liter)
29,50 € *
Monte Zovo - Valpolicella Ripasso Superiore DOC
Monte Zovo - Valpolicella Ripasso Superiore DOC
Valpolicella Ripasso Weinbeschreibung Der Valpolicella Ripasso zeigt sich mit einem i ntensiven Granatrot. In der Nase finden sich Aromen von reifen Früchten, Kirschen, Pflaumen und schwarzer Johannisbeere . Neben süßlichen Noten von...
Inhalt 0.75 Liter (19,33 € * / 1 Liter)
ab 14,50 € *
Monte Zovo - Valpolicella DOC
Monte Zovo - Valpolicella DOC
Die Ernte beginnt normalerweise Ende September. Die Trauben werden selektiert und von Hand gelesen. Im Weingut werden die Trauben entrappt und leicht angepresst. Die Gärung findet im Edelstahltank bei 20°-24° C statt und dauert insgesamt...
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
ab 9,90 € *

Die Weinregion
Valpolicella ist eine atemberaubende Gegend in der norditalienischen Region Venetien. Mit ihren sanften Hügeln und malerischen Landschaften ist sie ein wahrer Augenschmaus für Weinliebhaber und Naturliebhaber gleichermaßen. Valpolicella liegt nordwestlich von Verona und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 240 Quadratkilometern. Die Region ist weltweit bekannt für ihre einzigartigen Rotweine und hat eine lange Geschichte in der Weinproduktion.

Weinrebe
Die Hauptrebsorte, die in Valpolicella angebaut wird, ist die Corvina Veronese. Diese Rebsorte ist für ihre dickhäutigen Trauben bekannt, die den Weinen eine intensive Farbe und kräftige Tannine verleihen. Neben Corvina werden auch Rondinella und Molinara angebaut, die den Weinen zusätzliche Komplexität und Nuancen verleihen. Die Weinberge in Valpolicella sind terrassenförmig angelegt und profitieren von einem milden Klima mit guter Sonneneinstrahlung. Dies schafft optimale Bedingungen für den Anbau von Qualitätsweinen. Valpolicella-Weine zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit aus. Es gibt verschiedene Stile, darunter Valpolicella Classico, Valpolicella Superiore, Amarone della Valpolicella und Recioto della Valpolicella. Valpolicella Classico ist ein frischer und fruchtiger Wein, der jung getrunken werden kann. Valpolicella Superiore hingegen reift länger und entwickelt eine größere Fülle und Komplexität. Amarone della Valpolicella ist ein trockener, gehaltvoller Rotwein, der aus getrockneten Trauben hergestellt wird und für seine Tanninstruktur und reiche Aromen von Kirschen, Gewürzen und Schokolade bekannt ist. Recioto della Valpolicella ist ein süßer Dessertwein, der durch die Trocknung der Trauben entsteht und intensive Aromen von getrockneten Früchten und Honig aufweist.

Zusammenfassend
Die Weinregion Valpolicella in Venetien, Italien, ist ein wahrhaft bezaubernder Ort für Weinliebhaber. Die hügelige Landschaft, das milde Klima und die traditionelle Weinproduktion machen Valpolicella zu einem einzigartigen Reiseziel. Die Hauptrebsorten Corvina Veronese, Rondinella und Molinara verleihen den Weinen eine Vielzahl von Aromen und Komplexität. Von frischen und fruchtigen Valpolicella Classico-Weinen bis hin zu reichhaltigen Amarone della Valpolicella-Weinen bietet die Region für jeden Geschmack etwas. Ein Besuch in Valpolicella ist eine unvergessliche Erfahrung, bei der man die Schönheit der Natur genießen und gleichzeitig die köstlichen Weine der Region verkosten kann.

Die Weinregion Valpolicella ist eine atemberaubende Gegend in der norditalienischen Region Venetien. Mit ihren sanften Hügeln und malerischen Landschaften ist sie ein wahrer Augenschmaus für... mehr erfahren »
Fenster schließen
Valpolicella Classico, Valpolicella Superiore, Amarone della Valpolicella und Recioto della Valpolicella

Die Weinregion
Valpolicella ist eine atemberaubende Gegend in der norditalienischen Region Venetien. Mit ihren sanften Hügeln und malerischen Landschaften ist sie ein wahrer Augenschmaus für Weinliebhaber und Naturliebhaber gleichermaßen. Valpolicella liegt nordwestlich von Verona und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 240 Quadratkilometern. Die Region ist weltweit bekannt für ihre einzigartigen Rotweine und hat eine lange Geschichte in der Weinproduktion.

Weinrebe
Die Hauptrebsorte, die in Valpolicella angebaut wird, ist die Corvina Veronese. Diese Rebsorte ist für ihre dickhäutigen Trauben bekannt, die den Weinen eine intensive Farbe und kräftige Tannine verleihen. Neben Corvina werden auch Rondinella und Molinara angebaut, die den Weinen zusätzliche Komplexität und Nuancen verleihen. Die Weinberge in Valpolicella sind terrassenförmig angelegt und profitieren von einem milden Klima mit guter Sonneneinstrahlung. Dies schafft optimale Bedingungen für den Anbau von Qualitätsweinen. Valpolicella-Weine zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit aus. Es gibt verschiedene Stile, darunter Valpolicella Classico, Valpolicella Superiore, Amarone della Valpolicella und Recioto della Valpolicella. Valpolicella Classico ist ein frischer und fruchtiger Wein, der jung getrunken werden kann. Valpolicella Superiore hingegen reift länger und entwickelt eine größere Fülle und Komplexität. Amarone della Valpolicella ist ein trockener, gehaltvoller Rotwein, der aus getrockneten Trauben hergestellt wird und für seine Tanninstruktur und reiche Aromen von Kirschen, Gewürzen und Schokolade bekannt ist. Recioto della Valpolicella ist ein süßer Dessertwein, der durch die Trocknung der Trauben entsteht und intensive Aromen von getrockneten Früchten und Honig aufweist.

Zusammenfassend
Die Weinregion Valpolicella in Venetien, Italien, ist ein wahrhaft bezaubernder Ort für Weinliebhaber. Die hügelige Landschaft, das milde Klima und die traditionelle Weinproduktion machen Valpolicella zu einem einzigartigen Reiseziel. Die Hauptrebsorten Corvina Veronese, Rondinella und Molinara verleihen den Weinen eine Vielzahl von Aromen und Komplexität. Von frischen und fruchtigen Valpolicella Classico-Weinen bis hin zu reichhaltigen Amarone della Valpolicella-Weinen bietet die Region für jeden Geschmack etwas. Ein Besuch in Valpolicella ist eine unvergessliche Erfahrung, bei der man die Schönheit der Natur genießen und gleichzeitig die köstlichen Weine der Region verkosten kann.